Tiefgarage unter Wasser

| 0

Datum: 30. Juni 2021 
Alarmzeit: 9:12 Uhr 
Alarmierungsart: Löschzug 
Dauer: 8 Stunden 26 Minuten 
Art: GL3_Pumpe  
Einsatzort: Kirchhörder Straße (Lücklemberg) 
Fahrzeuge: 16-KEF-1 , 16-LF10-1  
Weitere Kräfte: Fl. Dortmund 4-C-Dienst-1 , Löschzug 15 , Polizei , Pressesprecher Feuerwehr Dortmund , Tiefbauamt  


Einsatzbericht:

Aufgrund der Unwetterlage am Vortag bzw. Nacht, ist es in einem Neubau befindlichen Mehrfamilienhaus zu einer Überschwemmung der Tiefgarage, des Kellers und der Aufzugsschächte gekommen.

Auf einer Fläche von ca. 450m², stand das Wasser ca. 1,5 Meter hoch. Zusammen mit den Kameraden des Löschzug 15 (Kirchhörde), haben wir mehrere Pumpen zum Einsatz gebracht.


In der Spitze wurden durch die 15 Kameraden eine TS (Tragkraftspritze) eine Heckpumpe (HLF), sowie 4 Tauchpumpen (TP4) 4 Zunamiepumpen und 2 Flutboxen vorgenommen. Während der Pumparbeiten wurde aufgrund des wenig vorhandenen Platzes und des abführenden Wassers in die Kanalisation, die Kirchhörder Straße durch die Polizei bzw. das Tiefbauamt, für den Verkehr voll
gesperrt.

Nach ca. 8 Std intensiven Pumpen konnte die Einsatzstelle den Betreiber wieder übergeben werden.