Brennt Strohballenpresse

| 0

Datum: 8. Juli 2017 
Alarmzeit: 16:44 Uhr 
Alarmierungsart: Löschzug 
Art: F_Feuer0  (Fehlalarm) 
Einsatzort: Ostberger Straße (Lichtendorf) 
Fahrzeuge: 16-KEF-1 , 17-LF10-1  
Weitere Kräfte: Feuerwache 3 , Löschzug 11 , Löschzug 12  


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag brannte Strohballenpresse auf einem Feld in Voller Ausdehnung. Zur weiteren Unterstützung, wurden wir zusammen mit den Kameraden des Löschzug 12 (Aplerbeck) alarmiert. Die Kollegen der Feuerwache 3 und die Kameraden des Löschzug 11 (Sölde), waren alleine ausreichend. Wir wurden vor Eintreffen abbestellt.

 

08.07.2017- FEUER IN LICHTENDORF

Strohballenpresse im Vollbrand

Um 16.45 Uhr wurde die Feuerwehr in die Ostberger Straße alarmiert. Dort brannte auf einem Feld eine in Betrieb befindliche Strohballenpresse in voller Ausdehnung.

Der Brand hatte sich auch auf ca. 500 m² der Feldfläche ausgebreitet. Durch den Einsatz von zwei C-Rohren konnte der Brand gelöscht und eine sogenannte Riegelstellung zu angrenzenden Bäumen aufgebaut werden. Im Einsatz befanden sich der Grundschutz der Feuerwache 3 (Neuasseln).

Feuerwehr Dortmund